Die Bläserklasse ist für alle Kinder gedacht, welche ein Musikinstrument erlernen möchten und eventuell auf anderem Wege keine Möglichkeit dazu hätten. Sie wird seit dem Schuljahr 2016/2017 in Kooperation mit dem Musikverein Unterboihingen in der dritten und vierten Klasse der Wendlinger Ludwig-Uhland-Schule angeboten. Im Rahmen dieses besonderen Blasorchester erlernen die Schülerinnen und Schüler im Musikunterricht sowohl die musikalische Theorie als auch das Musizieren im Klassenverband.

Der Instrumentalunterricht wird durch erfahrene Musikerinnen und Musiker der Musikvereine Unterboihingen und Wendlingen angeboten.

Folgende Instrumente stehen den Bläserklassen-Kindern zur Auswahl:

  • Horn
  • Klarinette
  • Posaune
  • Querflöte
  • Saxophon
  • Schlagzeug
  • Tenorhorn
  • Trompete

Die benötigten Instrumente werden von den Musikvereinen an die Schülerinnen und Schülern vermietet.
Alle Kinder üben und spielen auf dem von ihnen gewählten Instrument von Beginn an im Unterricht. Eine musikalische Vorbildung ist nicht nötig.

Nach dem zweijährigen Musikkurs besteht für die Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, im Vororchester des Musikverein Wendlingen beziehungsweise im Jugendorchester des Musikverein Unterboihingen weiterzuspielen.

Die Bläserklasse ist ein autonomes Projekt, das heißt die Kinder müssen nicht Mitglied in einem der Musikvereine sein, werden jedoch von Beginn an  eingeladen, an den Aktivitäten und Aktionen teilzunehmen.